Bei Auto-Vorbeck ist immer etwas los

Sie interessieren sich für Neuigkeiten rund um Auto-Vorbeck? Lesen Sie einfach weiter.

Sie möchten aktuell über Auto-Vorbeck informiert werden? – melden Sie sich bei unserem monatlichen Newsletter an:

Newsletter bestellen

FairRep der Kfz-Reparatur-Rechner

FairRep der Kfz-Reparatur-Rechner.

Der perfekte Helfer für den direkten Weg zur günstigen Fahrzeug-Reparatur.
Einfach alle Fragen beantworten und schon wissen Sie, was Ihre Reparatur kostet und wann der nächste Termin frei ist.

Sie wollen schnell und unkompliziert den günstigsten Preis für Ihre Kfz-Reparatur wissen und sofort den nächsten freien Reparaturtermin erhalten?
Dann nutzen Sie ab sofort FairRep.

Klicken Sie auf www.FairRep.de
Geben Sie uns einige Infos zu Ihrem Fahrzeug und in wenigen Sekunden erhalten Sie den Preis für die gewünschte Reparatur und gleichzeitig einen Terminvorschlag.
FairRep ist Ihr direkter Weg zu Auto-Vorbeck www.auto-vorbeck.de

 

Fitmobil- letzter Termin im April

Fitmobil-Workshop bei Auto-Vorbeck.

Sie haben Lust am Autofahren und wollen auch im Alter sicher fahren?

Sie haben Fragen und wünschen sich einen Austausch zwischen Senioren über das Thema „Sicher Auto fahren im Alter“?

Dann ist der Fitmobil-Workshop bei Auto-Vorbeck genau das richtige für Sie.

Sie können sich aber jederzeit anmelden, per Email: fitmobil@auto-vorbeck.de
oder telefonisch 040/ 7900 790

Fitmobil-Workshop an zwei Tagen

Die Workshops finden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils am Samstag von 15 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 13 Uhr bei Auto-Vorbeck am Südredder 2-4 in Wentorf bei Hamburg statt.

Aktuelle Termine im April

  • Für den April sind an zwei Wochenenden Fitmobil-Workshops geplant:
  • 28. & 29. April 2018 noch wenige freie Plätze

Der Fitmobil-Workshop und sind kostenlos.

Es ist nur eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

Bitte melden Sie sich über fitmbobil@auto-vorbeck.de an. Es sind nur noch wenige Restplätze frei!

Die nächsten Termine für den Aufbaukurs für Fortgeschrittene werden im Herbst sein.

Verkehrsexperte gibt Tipps

Der Hamburger Verkehrsexperte Hans-Jürgen Hoormann erklärt in einem zweitägigen Workshop, worauf ältere Verkehrsteilnehmer achten sollten.
In angenehm lockerer Atmosphäre werden Alltagssituationen mit dem Auto, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erörtert und Lösungsansätze gemeinsam entwickelt.

Keine Prüfungen

Es werden keine Fahrprüfungen oder die Fahrtüchtigkeit getestet!

„Ziel der Workshops ist, die Sensibiltät für geänderte Wahrnehmung, Schnelligkeit und Beweglichkeit zu entwickeln. Gemeinsam werden Lösungen entwickelt, wie man mit der Situation umgeht, um weiterhin sicher am Straßenverkehr teilzunehmen“, sagt Hans-Jürgen Hoormann. „Niemand wird geprüft oder muss seine Fahrtüchtigkeit unter Beweis stellen. Es geht um einen positiven Umgang mit Verkehrssituationen im Alter.“

IMG_4188

Deutscher Verkehrssicherheitsrat liefert das Konzept

Das Konzept des Fitmobil-Workshops stammt vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR).
Grundlage der Idee für die Seniorentrainings sind folgende Überlegungen (Auszug aus der Website https://www.dvr.de/programme/senioren/titel.htm)
Durch demografischen Wandel steigt die Anzahl älterer Verkehrsteilnehmer – besonders der PKW-Fahrer – absolut und prozentual deutlich an.
Ältere Menschen gehören als Fußgänger oder Radfahrer zu den schwächeren Verkehrsteilnehmern, die besonders gefährdet sind und die besonderen Schutzes bedürfen.

Ziel ist Sicherheit im Alltag

Durch altersbedingt eingeschränkte Leistungsfähigkeit – besonders im höheren Alter – können Sie sich jedoch selbst und andere Verkehrsteilnehmer gefährden.

Der DVR bietet allen älteren Verkehrsteilnehmern egal wie sie sich im Straßenverkehr fortbewegen Seminare mit dem Ziel an, möglichst lange und möglichst sicher mobil zu bleiben.

  • Die Teilnehmer setzen sich in den Gesprächsrunden aktiv mit ihren individuellen Problemen im Straßenverkehr auseinander. Bei jedem Treffen werden:
    Leistungsfähigkeit und Gesundheit sowie das Miteinander /Konflikte zwischen den Verkehrsteilnehmern angesprochen.
    Darüber hinaus können Punkte thematisiert werden wie:
    Sicht und Wetter
    alte Gewohnheiten und neue Regeln
    Transport von Gepäck in oder auf den verschiedenen Verkehrsmitteln
    Technik und Ausstattung der verschiedenen Verkehrsmittel
    Planen von Wegen und Verkehrsmittelwahl (auch unter Umweltaspekten).

Hier können Sie sich anmelden

Sie möchten sich zum Fitmobil-Workshop anmelden? Schicken Sie einfach eine Email an  fitmobil@auto-vorbeck.de oder rufen Sie unser Service-Team an, Tel.: 040/ 7900 790

Die Anmeldung für den Fitmobil-Workshop und den Aufbaukurs ist verbindlich.

Die Kurse sind kostenlos.

Da das Interesse groß ist, bitten wir alle Teilnehmer/innen sich rechtzeitig abzumelden, wenn der Kurs nicht besucht werden kann, damit ggf. andere Interessierte noch dabei sein können.

Wir freuen uns auf Sie!

15. Wentorfer Oldtimertreffen – ein Riesenspaß für Groß & Klein

15. Wentorfer Oldtimertreffen bei Auto-Vorbeck

15. Wentorfer Oldtimertreffen – ein Riesenspaß für Groß & Klein.
Herrliches, sommerliches Wetter lockte hunderte Oldtimer, Youngtimer, Motorräder, nostalgische Feuerwehrfahrzeuge und Sportwagen und ihre Besitzer/innen an den Südredder in Wentorf.

„So viele Besucher hatten wir noch nie“, sagt Stefan Vorbeck von Auto-Vorbeck begeistert. „Unser besonderer Dank gilt dem Team von Hanse-Oldtimer und dem TÜV-Nord für die tolle Organisation.“

Mehr Informationen über den TÜV-Nord und Hanse-Oldtimerversicherungen finden Sie hier:

www.tuv-nord.com und www.hanse-oldtimer.de

Herzlichen Dank auch an unsere Sponsoren von Fluid Film, Brantho Kurrox und unserem Teilelieferanten WM Fahrzeugteile.
„Ohne die wäre so eine große Veranstaltung gar nicht machbar“, sagt Stefan Vorbeck.

Über 800 Euro im Oldtimercafé

Ein großes „Danke schön“ geht an alle ehrenamtlichen Helfer/innen vom DRK-Wentorf und Runder Tisch Asyl Wentorf für ihre Arbeit.
Das DRK-Oldtimercafé war den ganzen Tag voller Besucher, die liebevoll mit Softgetränken und selbstgebackenen Köstlichkeiten bewirtet wurden.
Am späten Nachmittag waren die ca.35 Kuchen und Torten fast alle ausverkauft. „Wir haben über 800 Euro eingenommen und bedanken und ganz herzlich für die Kuchenspenden und die tollen Gespräche“, sagt Nicole Bombeck vom DRK-Wentorf. „Das war eine tolle Veranstaltung!“

Hier noch ein paar Impressionen.
Das Auto-Vorbeck-Team freut sich schon auf das

16. Wentorfer Oldtimertreffen 2019!

Hersteller-Garantie verfällt nicht bei Inspektionen bei Auto-Vorbeck

Hersteller-Garantie verfällt nicht bei Inspektionen bei Auto-Vorbeck

Jeder zweite Autofahrer weiß nicht, dass er mit einem Neuwagen auch in eine Freie Werkstatt fahren darf, ohne dabei seine Garantie zu verlieren. Dabei lässt sich viel Geld sparen. Denn Freie Werkstätten sind in der Regel günstiger als die markengebundenen der Hersteller.

„Die freien Werkstätten bieten den gleichen Service“, sagt Stefan Vorbeck von Auto-Vorbeck in Wentorf bei Hamburg. „Sie können die Inspektion von Fahrzeugen durchführen lassen und verlieren nicht die Hersteller-Garantie.“

Der BR hat dazu einen sehr interssanten Beitrag gebracht.

Schauen Sie sich diesen bitte einmal an.

 

Liebe Kunden/innen, liebe Besucher/innen und Freunde/innen von Auto-Vorbeck,

 

… und wir danken für eine wunderbares, gemeinsames Jahr 2017 und freuen uns auf 2018 mit vielen Oldtimern,Kinderspaß, Modenschauen, Flohmärkten und zufriedenen Kunden.

Ihr Auto-Vorbeck-Team

Oldtimertreff-Hamburg bei Auto-Vorbeck in Wentorf bei Hamburg

Oldtimertreff-Hamburg bei Auto-Vorbeck in Wentorf bei Hamburg.

Wir sind eine lockere Gruppe von Oldtimerfans und freuen uns über jeden anderen Oldtimerfan, der dabei sind will.

Oldtimertreff-Hamburg bei Auto-Vorbeck

Ob Mercedes, Opel, Bugatti, Ford, Motorrad oder Nutzfahrzeug – beim Oldtimertreff – Hamburg treffen sich Liebhaber alter Fahrzeuge, egal welches Fabrikat, Alter und Zustand – ob mit oder ohne Auto.

Einfach vorbei kommen und mitquatschen.

Jeden letzten Sonntag im Monat lädt Heidi Höbermann (Foto re.) zum Oldtimertreff-Hamburg
ab 14 Uhr bei Auto-Vorbeck am Südredder 2-4 in Wentorf bei Hamburg ein.

 

 

„Kommt einfach vorbei und bringt Eure Freunde und Nachbarn mit. Jeder Oldtimerfan ist herzlich willkommen“, sagt Heidi. „Ich koche frischen Kaffee zum Klönschnack.“

Oldtimertreff-Hamburg so siehts aus

Letzter Termin 2017 ist im November

Der letzte Termin 2017 ist am Sonntag, 26. November 2017 (im Dezember fällt der Oldtimertreff-Hamburg aus, weil der Termin auf Silvester fällt)

2018 gehts natürlich weiter – hier sind die neuen Termine auf einen Blick.

Alle Oldtimertreff-Termine 2018 auf einen Blick:


Noch Fragen?

Rufen Sie an, Tel.: 040/ 7900 790 oder Email: oldtimer@auto-vorbeck.de

Wentorf – günstige Winterreifen

Wentorf – günstige Winterreifen. Nutzen Sie das Serviceangebot von Auto-Vorbeck und sparen Sie Zeit und Geld.

Winterreifen ab 35 € pro Stück ohne Felge bei Auto-Vorbeck in Wentorf bei Hamburg.

Wentorf – günstige Winterreifen

Sie brauchen gute, günstige Winterreifen und möchten ihre Sommerreifen fachgerecht einlagern?
„Mit unsere Reifenpartner point S bieten wir Ihnen günstige Winterreifen an. Innerhalb weniger Stunden zu einem günstigen Preis“, sagt Alexander Maaß, Serviceleiter bei Auto-Vorbeck. „Das Aufziehen dauert nur eine längere Kaffeepause. Den Kaffee oder Tee bekommen Sie bei uns gratis. Rufen Sie mich gern persönlich an und vereinbaren Sie einen Termin.“

Sie erreichen Alexander Maass und das Auto-Vorbeck-Service-Team montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr und samstags von 8 bis 14 Uhr unter Tel.: 040/ 7900 790 email: service@auto-vorbeck.de

Rufen Sie an und lassen Sie sich beraten, Telefon: 040/ 7900 790

Fachgerechte Winterreifen Montage in Wentorf

 

Reifenwechsel und Einlagerung ab 59 € gesamt

Nutzen Sie das Rundum-Sorglos-Angebot des Auto-Vorbeck-Teams.

  • keine Reifen schleppen
  • kein verschmutzter Kofferraum
  • keine überfüllte Garage oder Keller
  • Nur 59 € für den Wechsel und die Einlagerung der Sommerreifen
  • Ideal für den Raum Hamburg, Wentorf, Reinbek

Sie bekommen den vollen Service aus einer Hand.
Unser Kundenservice berät Sie beim Kauf neuer Reifen. Das Service-Team organisiert Ihren Reifenwechsel und sorgt für eine perfekte Einlagerung der Wechselräder.
Alles vor Ort in Wentorf bei Hamburg.

Keine langen Fahrzeiten, günstige Preise und freundlicher Service direkt vor Ihrer Haustür.

Das Auto-Vorbeck-Service-Team in Wentorf bei Hamburg erreichen Sie auch problemlos per Email: service@auto-vorbeck.de oder telefonisch 040/ 7900 790

P1320826

Wentorf – günstige Sommerreifen und Reifenwechsel & Einlagerung ab 59 €

Warum Reifen wechseln?

Der ADAC rät zu Winterreifen

Warum Winterreifen?

Winterreifen? „In meiner Region schneit es fast nie“, „ich fahre nur kurze Strecken, meist in der Stadt“. Klar, dass man unter diesen Gesichtspunkten überlegt, ob die Investition von einigen hundert Euro in einen Satz Winterräder wirklich sein muss.

Wissen sollte man: „Sommer“-Gummimischungen verhärten bereits bei niedrigen Plus-Graden, womit sich die Haftung auf der Straße spürbar reduzieren kann. Winter-Typen bleiben weich und verfügen zudem über ein spezielles Lamellen-Profil, das auf Schnee und Eis besonders gut greift – also bei Witterungsbedingungen, die überall in Deutschland und auch durchaus schon um den Gefrierpunkt herum anzutreffen sind. Womit klar ist: Bereits ein etwas kürzerer Bremsweg kann ein geldwerter Vorteil sein, wenn man, dank Winterpneus, einen Stoßfänger-Kontakt mit dem Vordermann vermeiden kann, von anderen gravierenden Unfall-Folgen ganz zu schweigen.

Mehr Infos zu Auswahl und Kauf von Winterreifen und allen anderen Themen rund ums Auto finden Sie unter www.adac.de

Kostenloser Lichttest 2017 bei Auto-Vorbeck

Kostenloser Lichttest 2017 bei Auto-Vorbeck

Kostenloser Lichttest 2017 bei Auto-Vorbeck.

„Blindflüge“ – besonders in der dunklen Jahreszeit müssen nicht sein.
Noch den ganzen November können Sie bei Auto-Vorbeck einen kostenlosen Licht-Test machen lassen.
Das Auto-Vorbeck-Service-Team entdeckt und korrigiert defekte Lichtanlagen.*

Acht Funktionen werden geprüft

Beim Licht-Test werden acht Bestandteile der Fahrzeugbeleuchtung auf Funktion und richtige Einstellung nach den Vorgaben der Straßenverkehrszulassungsordnung getestet:

Nebel-, Such- und andere erlaubte Zusatzscheinwerfer

Fern- und Abblendlicht

Begrenzungs- und Parkleuchten

Bremslichter

Schlusslichter

Warnblinkanlage

Fahrtrichtungsanzeiger

Nebelschlussleuchte

*Benötigte Ersatzteile und umfangreiche Einstellarbeiten müssen bezahlt werden.

Mehr Infos über den Lichttest bei Auto-Vorbeck und alle weiteren Angebote bei Auto-Vorbeck erhalten Sie hier www.auto-vorbeck.de oder kontaktieren Sie unser Serviceteam
Tel.: 040/ 7900 790 oder per Email: service@auto-vorbeck.de

Mehr Informationen über den Lichttest 2017 finden Sie beim KFZ-Verband unter

http://www.licht-test.de/