Bei Auto-Vorbeck ist immer etwas los

Sie interessieren sich für Neuigkeiten rund um Auto-Vorbeck? Lesen Sie einfach weiter.

Sie möchten aktuell über Auto-Vorbeck informiert werden? – melden Sie sich bei unserem monatlichen Newsletter an:

Newsletter bestellen

Tanknologie neu bei Auto-Vorbeck in Wentorf bei Hamburg

Tanknologie neu bei Auto-Vorbeck in Wentorf bei Hamburg

Wir freuen uns, Michael Pöhle und Bertram Hass mit ihrer Firma „Tanknologie“ auf dem Gelände von Auto-Vorbeck in Wentorf bei Hamburg zu begrüßen.

Tanknologie neu bei Auto-Vorbeck in Wentorf bei Hamburg

„Wir bieten Service aus einer Hand“, sagt Geschäftsführer Betram Hass (Fo. li.).
Vom Aufmaß der Tanks, Optimierungslösungen und Bezug von Tankzubehör, „machen wir alles für unsere Kunden aus einer Hand.“

Tanknologie neu bei Auto-Vorbeck in Wentorf bei Hamburg

„Tanknologie“ produziert handgemachte Tanks aus hochwertigen Polyethylen (PE) für den Fahrzeugbau, maritime Lösungen, chemische Industrie und Lebensmittelindustrie.

Tank-Lösungen aus einer Hand

Tanknologie produziert die Tanks im eigenen Haus. Die Behälter heben sich durch ihre Qualität in Verarbeitung und Maßgenauigkeit von Mitbewerbern ab. Die spezielle Technik bei der Nachbearbeitung der Schweißnähte setzt neue Maßstäbe.

Die Tanks werden aus hochwertigem PEHD 100 gefertigt. Die Dichte beträgt 0,955g/cm³, Brandverhalten DIN 4102 normal entflammbar, Durchschlagfestigkeit 47 kV/mm, Temperatureinsatzbereich -50° bis +80 °C, Entzündungstemperatur 350°C.

Viele Vorteile bei Tanknologie-Tanks

Die Vorteile der Tanknologie-Behälter sind: sehr hohe chemische Beständigkeit, keine Wasseraufnahme, gesundheitlich unbedenklich, gutes elektrisches Isolationsvermögen, Lebensmittelecht, UV-Beständigkeit.

„Wir freuen über einen neuen Nachbarn mit viel handwerklichen, innovativen Knowhow“, sagt Stefan Vorbeck von Auto-Vorbeck in Wentorf bei Hamburg.
Mehr Infos unter www.tanknologie.de

Fitmobil- neue Termine im Herbst & Winter 2018/19

Fitmobil-Workshop bei Auto-Vorbeck in Wentorf bei Hamburg.

Fitmobil- neue Termine im Herbst

Sie haben Lust am Autofahren und wollen auch im Alter sicher fahren?

Sie haben Fragen und wünschen sich einen Austausch zwischen Senioren über das Thema „Sicher Auto fahren im Alter“?

Dann ist der Fitmobil-Workshop bei Auto-Vorbeck genau das richtige für Sie.

Sie können sich aber jederzeit anmelden, per Email: fitmobil@auto-vorbeck.de
oder telefonisch 040/ 7900790

Fitmobil-Workshop an zwei Tagen

Die Workshops finden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils am Samstag von 15 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 13 Uhr bei Auto-Vorbeck am Südredder 2-4 in Wentorf bei Hamburg statt.

Fitmobil- neue Termine im Herbst

Für den November 2018 und Januar 2019 sind an zwei Wochenenden Fitmobil-Workshops geplant:

Am 24. & 25. November 2018 und am 26. & 27. Januar 2019 gibt es einen Einstiegs-Workshop an zwei Tagen.

Am Samstagnachmittag und Sonntagvormittag werden grundlegende Themen zur Mobilität im Alter gemeinsam erarbeitet und Lösungsansätze entwickelt.

Am 30. & 31. März 2019 gibt es einen Erfahrungsaustausch für Fitmobil-Profis, die bereits das Grundseminar gemacht haben.

Der Erfahrungsaustausch baut auf den bereits durchlaufenen Fitmobil-Workshop auf und behandelt weiterführende Themen zum Thema Mobilität im Alter.

Der Fitmobil-Workshop ist kostenlos.

Es ist nur eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

Bitte melden Sie sich über fitmbobil@auto-vorbeck.de  oder telefonisch unter Tel: 040/ 7900 79-0 bei unserem Auto-Vorbeck-Serviceteam an.

Verkehrsexperte gibt Tipps

Der Hamburger Verkehrsexperte Hans-Jürgen Hoormann erklärt in einem zweitägigen Workshop, worauf ältere Verkehrsteilnehmer achten sollten.
In angenehm lockerer Atmosphäre werden Alltagssituationen mit dem Auto, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erörtert und Lösungsansätze gemeinsam entwickelt.

Keine Prüfungen

Es werden keine Fahrprüfungen oder die Fahrtüchtigkeit getestet!

„Ziel der Workshops ist, die Sensibiltät für geänderte Wahrnehmung, Schnelligkeit und Beweglichkeit zu entwickeln. Gemeinsam werden Lösungen entwickelt, wie man mit der Situation umgeht, um weiterhin sicher am Straßenverkehr teilzunehmen“, sagt Hans-Jürgen Hoormann. „Niemand wird geprüft oder muss seine Fahrtüchtigkeit unter Beweis stellen. Es geht um einen positiven Umgang mit Verkehrssituationen im Alter.“

IMG_4188

Deutscher Verkehrssicherheitsrat liefert das Konzept

Das Konzept des Fitmobil-Workshops stammt vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR).
Grundlage der Idee für die Seniorentrainings sind folgende Überlegungen (Auszug aus der Website https://www.dvr.de/programme/senioren/titel.htm)
Durch demografischen Wandel steigt die Anzahl älterer Verkehrsteilnehmer – besonders der PKW-Fahrer – absolut und prozentual deutlich an.
Ältere Menschen gehören als Fußgänger oder Radfahrer zu den schwächeren Verkehrsteilnehmern, die besonders gefährdet sind und die besonderen Schutzes bedürfen.

Ziel ist Sicherheit im Alltag

Durch altersbedingt eingeschränkte Leistungsfähigkeit – besonders im höheren Alter – können Sie sich jedoch selbst und andere Verkehrsteilnehmer gefährden.

Der DVR bietet allen älteren Verkehrsteilnehmern egal wie sie sich im Straßenverkehr fortbewegen Seminare mit dem Ziel an, möglichst lange und möglichst sicher mobil zu bleiben.

  • Die Teilnehmer setzen sich in den Gesprächsrunden aktiv mit ihren individuellen Problemen im Straßenverkehr auseinander. Bei jedem Treffen werden:
    Leistungsfähigkeit und Gesundheit sowie das Miteinander /Konflikte zwischen den Verkehrsteilnehmern angesprochen.
    Darüber hinaus können Punkte thematisiert werden wie:
    Sicht und Wetter
    alte Gewohnheiten und neue Regeln
    Transport von Gepäck in oder auf den verschiedenen Verkehrsmitteln
    Technik und Ausstattung der verschiedenen Verkehrsmittel
    Planen von Wegen und Verkehrsmittelwahl (auch unter Umweltaspekten).

Hier können Sie sich anmelden

Sie möchten sich zum Fitmobil-Workshop anmelden? Schicken Sie einfach eine Email an  fitmobil@auto-vorbeck.de oder rufen Sie unser Service-Team an, Tel.: 040/ 7900 790

Die Anmeldung für den Fitmobil-Workshop und den Aufbaukurs ist verbindlich.

Die Kurse sind kostenlos.

Da das Interesse groß ist, bitten wir alle Teilnehmer/innen sich rechtzeitig abzumelden, wenn der Kurs nicht besucht werden kann, damit ggf. andere Interessierte noch dabei sein können.

Wir freuen uns auf Sie!

Oldtimertreff-Hamburg bei Auto-Vorbeck in Wentorf bei Hamburg

Oldtimertreff-Hamburg bei Auto-Vorbeck in Wentorf bei Hamburg.

Wir sind eine lockere Gruppe von Oldtimerfans und freuen uns über jeden anderen Oldtimerfan, der dabei sind will.

Nächster Termin 2018 ist im November

Der nächste Oldtimertreff-Hamburg Termin ist am Sonntag, 25. November 2018
letzter Termin 2018 ist der 30.Dezember 2018.

Alle Termine 2019 auf einen Blick

2019 geht natürlich weiter – alle Termine auf einen Blick.
Jetzt schon vormerken:
Wentorfer Oldtimertreffen – der goße Saisonauftakt im Frühjahr 2019 ist am 14. April 2019

 

Oldtimertreff-Hamburg bei Auto-Vorbeck

Ob Mercedes, Opel, Bugatti, Ford, Motorrad oder Nutzfahrzeug – beim Oldtimertreff – Hamburg treffen sich Liebhaber alter Fahrzeuge, egal welches Fabrikat, Alter und Zustand – ob mit oder ohne Auto.

Einfach vorbei kommen und mitquatschen.

Jeden letzten Sonntag im Monat lädt Heidi Höbermann (Foto re.) zum Oldtimertreff-Hamburg
ab 14 Uhr bei Auto-Vorbeck am Südredder 2-4 in Wentorf bei Hamburg ein.

Einfach vorbeikommen mit und ohne Fahrzeug

„Kommt einfach vorbei und bringt Eure Freunde und Nachbarn mit. Jeder Oldtimerfan ist herzlich willkommen“, sagt Heidi. „Ich koche frischen Kaffee zum Klönschnack.“

Oldtimertreff-Hamburg so siehts aus

Noch Fragen?

Rufen Sie an, Tel.: 040/ 7900 790 oder Email: oldtimer@auto-vorbeck.de

Neu: Kamux kommt nach Wentorf

Neu: Kamux kommt nach Wentorf zu Auto-Vorbeck.

Kamux eröffnet seinen 4. Standort in Deutschland auf dem Gelände von Auto-Vorbeck in Wentorf bei Hamburg.
Kamux ist ein auf Gebrauchtwagen spezialisiertes Unternehmen.

Neuer Standort in Wentorf wird im letzten Quartal 2018 eröffnet.

Innovativer Partner im Autohandel

„Wir freuen uns mit Kamux einen innovativen, modernen Kooperationspartner im Autohandel gefunden zu haben“, sagt Stefan Vorbeck von Auto-Vorbeck.


„Kamux wird in direkter Nachbarschaft von Auto-Vorbeck am Südredder eine flexible, moderne Showroom-Lösung eröffnen. Das passt perfekt zum innovativen Konzept von Auto-Vorbeck“, sagt Stefan Vorbeck.

Eröffnung im vierten Quartal 2018

Der neue Kamux-Showroom eröffnet im vierten Quartal 2018.
Wir werden rund 100 Autos ausstellen. Und natürlich stehen den Kunden nach dem Kamux-Konzept die gesamte deutsche Angebotspalette zur Verfügung“, sagt Oliver Michels, Kamux-Geschäftsführer Deutschland.
„Wir werden jetzt mit dem Aufbau des Vertriebsteams für Wentorf beginnen und freuen uns über Bewerbungen„, sagt Oliver Michels.“Unser Autohaus-Konzept stellt den einfachen und bequemen Einkauf unser Kunden in den Mittelpunkt, deshalb investieren wir viel in die Ausbildung unserer Vertriebsmitarbeiter. Die richtige Einstellung ist entscheidend, daher sind Vorerfahrungen im Autohandel nicht zwingend erforderlich.“

Sie wollen mehr über Kamux wissen?

„Wir streben stets nach dem bestmöglichen Kundenservice und ich freue mich über die Möglichkeit einen Showroom nach dem Prinzip zu eröffnen, dass wir direkt beim Kunden und seinen Alltagswegen in belebten Regionen sind“, sagt Olli Kilpi, Director of International Operations von Kamux.

Wentorf stärkt die Präsenz von Kamux in der Metropolregion Hamburg. Der neue Standort ist nur 40 Autominuten vom bereits bestehenden Flagship-Store in Hamburg-Nedderfeld entfernt. Mit dem vierten Showroom wird die Auswahl an Fahrzeugen erweitert.

Kamux Corporation ist eine schnell wachsende Handelskette, die sich auf den Verkauf von Gebrauchtwagen und die damit verbundenen integrierten Dienstleistungen spezialisiert hat. Der erste Kamux Showroom wurde 2003 in Hämeenlinna, Finnland, in Betrieb genommen und das Unternehmen verfügt derzeit über 42 Auto-Ausstellungsräume in Finnland, elf in Schweden und zwei in Deutschland.
Seit seiner Gründung hat das Unternehmen mehr als 180.000 Gebrauchtwagen verkauft, davon 40.957 im Jahr 2017.
Der Umsatz von Kamux erreichte 2017 454,9 Millionen Euro.
Im Jahr 2017 beschäftigte Kamux durchschnittlich 418 Mitarbeiter, ausgedrückt in Vollzeitäquivalenten. Die Aktien von Kamux sind an der Nasdaq Helsinki notiert.

Hier finden Sie alle Infos www.kamux.de

Gesucht: Kfz-Mechatroniker (m/w) in Wentorf bei Hamburg

Du bist Kfz-Mechatroniker/in und suchst einen festen Job?
Wir suchen Dich – auch gern Berufsanfänger/innen – wir freuen uns auch über technisch begabte Quereinsteiger.
Schreib‘ eine Email an: stefan.vorbeck@auto-vorbeck.de oder ruf‘ einfach an
0171 800 54 99 wenn Du mehr wissen willst.
Wir freuen uns auf DICH!

 

08_Werkstatt_zentral 03_Tresen_frontal 02_Front

Sie suchen einen sicheren, gut bezahlten Job?

Herzlich willkommen!

Wir suchen ab sofort eine(n)

Gesucht: Kfz-Mechatroniker (m/w) in Wentorf bei Hamburg

Ihre Aufgaben:
• Diagnose an Kraftfahrzeugen
• Erfassen von Schäden und Mängeln
• Ermittlung des Reparaturbedarfs
• Reparatur von Pkw`s und Transportern

Ihr Profil:
• abgeschlossene Ausbildung zum Kfz- Mechaniker/in /Mechatroniker/in
Wir bieten Ihnen:
• Eine zukunftssichere Festanstellung
• Eine überdurchschnittliche, leistungsbezogene Vergütung
• Ein angenehmes Arbeitsumfeld
• Modernste Technologie am Arbeitsplatz
• Ein motiviertes, junges Team, das offen für neue Ideen ist
• Weiterbildungsmöglichkeiten und gezielte Förderung

Ich freue mich auf Ihren Anruf. Sie erreichen mich persönlich:
Tel.: 040/ 79 00 79- 0 mobil: 0171 800 54 99
Schicken Sie Ihre Bewerbung direkt an:
Email:stefan.vorbeck@auto-vorbeck.de
www.auto-vorbeck.de

 

Linstil & Alberte Modenschau bei Auto-Vorbeck in Wentorf

Linstil & Alberte Modenschau bei Auto-Vorbeck in Wentorf

Die Modenschau von Linstil & Alberte bei Auto-Vorbeck in Wentorf war ein voller Erfolg.

Ulrike Paetzold von Linstil Moden in Wentorf bei Hamburg und Dine Marie Schiøtz von Albert und Alberte in Hamburg Bergedorf führten mit Ihre wunscherschöne, tragbare Herbst- und Winterkollektion vor.

Freundinnnen und Kundinnen der beiden Unternehmerinnen präsentierten die Mode auf dem langen Catwalk durch die Werkstatthalle bei Auto-Vorbeck.

Die ganze Halle war in lila Licht getaucht und ein professioneller DJ sorgte für den richtigen Sound.

Die Werkstatthalle von Auto-Vorbeck in Wentorf bei Hamburg wurde während der Modenschau von Linstil und Alberte-Moden in lila Licht getaucht

Ulrike Paetzold (Fo. li.) von Linstil Moden in Wentorf bei Hamburg und Dine Marie Schiøtz von Albert & Alberte in Hamburg-Bergedorf begrüßten ihre zumeist weiblichen Gäste in der vollbesetzten Werkstatthalle

„Wir haben bei den Vorbereitungen schon soviel Freude“, sagt Ulrike Paetzold. „Alle sind furchtbar aufgeregt und freuen sich auf die Veranstaltung“, sagt Dine Marie Schiøtz

Für prickelnde Getränke und Gebäck sorgten die Jugendlichen von Interact-Club Hamburg-Bergedorf, einer Jugendorganisation den Rotary Clubs Hamburg Bergedorf. Alle Infos zu Interact und Rotary Club Hamburg Bergedorf unter www.hamburg-bergedorf.rotary.de

Rekord: Über 500 Anmeldungen für die Modenschau

Wir hatten über 500 Anmeldungen und haben uns über die vielen Besucher*innen sehr gefreut“, sagt Ulrike Paetzold von Linstil Moden in Wentorf bei Hamburg.

Dine Marie Schiøtz von Albert & Alberte in Hamburg Bergedorf war von wieder von der ungewöhnlichen Location begeistert. „Der Gegensatz zwischen Mode und einer Auto-Werkstatt ist spannend und gefällt auch unseren Besucher*innen sehr.“

Alle Fotos können Sie hier in einem aktuellen Fotoalbum anschauen- bitte hier klicken

https://constanze-boster-photography.smartslides.com/linstil-alberte

Wer sind Linstil und Alberte?

Beide Unternehmerinnen verbindet eine Philosophie: Persönlicher Kundenkontakt und hochwertige Qualität.

Hochwertige Mode aus eigenem Atelier

Ulrike Paetzold von Linstil näht viele Stücke ihrer aktuellen Kollektionen im eigenen Atelier.
Zusätzlich bietet sie in ihrer Boutique Linstil an der Hauptstraße 3 in Wentorf Schuhe und hochwertige Damenbekleidung namenhafter Designer wie Brodie, Kyra&Ko, Knit-Ted, 0039 Italy, Giesswein und Gaimo an.
Die ganze Linstil-Kollektion ist online http://www.linstil.de/

Skandinavische Designer-Mode

Die in Dänemark geborene Dine Marie Schiøtz von Alberte und Albertine in der Bergedorfer Schloßstraße 14 Hamburg-Bergedorf  bietet skandinavische Designermode Mos Mosh, American Vintage, Masai, Noa Noa, Bitte Kai Rand, Odd Molly, Sorgenfri, Ellen Eisemann, Please, Basic Apparel und King Louie.

„Viele Hersteller kenne ich persönlich“

„Viele der Designer kenne ich heute noch persönlich. Die skandinavischen Labels bestechen durch einen ganz besonderen Stil: gradlinig und doch verspielt, elegant und dabei noch sportlich und bequem. Im Vordergrund steht immer eine gute Passform und hohe Qualität.“

Sie wollen einmal einen Blick in Dines Boutique werfen http://alberte.de/

Wentorfer Spenden- und Flohmarkt bei Auto-Vorbeck

Wentorfer Spenden- und Flohmarkt bei Auto-Vorbeck

Wir sagen DANKE!

Der Wentorfer Spenden- und Flohmarkt war wieder ein voller Erfolg. Die drei regionalen Vereine

der Förderverein  Kirchenmusik Börnsen – Hohenhorn Infos unter Förderverein Kirchenmusik
der Runde Tisch Asyl Wentorf Infos unter Runder Tisch Asyl
das DRK-Wentorf Infos unter DRK-Wentorf

haben gemeinsam fast 5000 Euro Spenden eingenommen.

 

Wir sagen HERZLICHEN DANK!

…. an alle Helfer*innen, Kuchenbäcker*innen, Besucher*innen und überhaupt alle, die dabei waren.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr!

 

Auto-Vorbeck wird Ferrarihändler….

Auto-Vorbeck wird Ferrarihändler!
Auto-Vorbeck zieht aus Wentorf weg!
Auto-Vorbeck repariert nur noch E-Autos!
Diese Neugikeiten rund um Auto-Vorbeck interessieren Sie?
Dann melden Sie sich bei unserem Newsletter an unter:

Sonst erfähren Sie nie, dass:

  • Auto-Vorbeck natürlich weiterhin markenunabhänig Ihr Fahrzeug repariert, weil wir aus Überzeugung freie Unternehmer sind.
    Auto-Vorbeck in Wentorf bleibt – weil uns Wentorf am Herzen liegt.
    wir auch weiterhin als eingetragener Handwerksbetrieb fachkundig und preislich fair jedes Fahrzeug reparieren und es auch weiterhin tun werden.


Informieren Sie sich!
Sichern Sie sich jetzt den Auto-Vorbeck Newsletter
www.auto-vorbeck.de

In eigener Sache – wir brauchen Sie!

Datenschutz – wir garantieren Sicherheit

Auto-Vorbeck ist seit 25 Jahren Ihr Kfz-Dienstleister in Wentorf.
Wir sind ein markenunabhängiges, freies Unternehmen.
Keine Kunden- und Fahrzeugdaten werden bei Auto-Vorbeck an Dritte weitergeleitet.
Wir sind als freier Kfz-Dienstleister nicht an einem Konzernserver angeschlossen.
Ich stehe mit meinem Namen für die Datensicherheit bei Auto-Vorbeck.

Vertrauen Sie uns!

Damit wir Sie weiterhin über unsere Veranstaltungen wie Spenden-und Flohmarkt, Oldtimertreff-Hamburg oder Neuigkeiten rund ums Auto informieren können, brauchen wir Ihre aktive Rückmeldung.
Bestätigen Sie uns im Newsletter, den Sie von uns erhalten haben, dass wir Ihnen auch weiterhin den Auto-Vorbeck-Newsletter zuschicken dürfen.

Bitte helfen Sie uns – informieren Sie alle!

Informieren Sie bitte Ihre Freunde, Familie und Bekannten, damit wir auch in Zukunft alle informieren können.

Die am 25. Mai in Kraft tretende neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sieht vor, dass alle bisherigen Empfänger des Auto-Vorbeck Newsletters aktiv bestätigen müssen, dass Sie weiterhin den Newsletter erhalten möchten.
Wir haben Ihre Mailadresse, Vor- und Nachname auf Servern nach den Grundlagen des Datenschutzes gespeichert.
Der Newsletterbetreiber garantiert uns, dass die Daten sicher verwahrt werden, und nur benutzt werden, um unseren Auto-Vorbeck-Newsletter zu versenden.
Die Empfänger des Newsletter bleiben auch weiterhin untereinander unbekannt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Ihr Stefan Vorbeck