Kupplung wechseln

Preis berechnen & Termin vereinbaren

Buchen Sie Ihren Termin direkt online zu attraktiven Preisen.

Kupplung wechseln: Anzeichen des Defekts, Kosten und Termine online

Die Kupplung überträgt die Kraft des Motors auf das Getriebe. Sie ist wichtiger Bestandteil des Fahrzeuges und zählt zu den Verschleißteilen. Bei einem Defekt ist die Kupplung zu wechseln. Die genauen Kosten für den Wechsel der Kupplung bei Ihrem Auto können Sie schnell und einfach mit unserem Online Kostenrechner erfahren und ganz bequem in unserer Kfz-Werkstatt „Auto-Vorbeck“ in Wentorf bei Hamburg online einen Termin vereinbaren.

Wann ist die Kupplung wechseln?

Eine Kupplung weist unterschiedliche Bauteile auf: Schwungscheibe, Druckplatte, Ausrückeinheit und der Kupplungsscheibe. Die Kupplungsscheibe ist mit Reibelementen versehen und verschleißt mit der Zeit. Die Kupplung zählt also auch zu den Verschleißteilen. In der Regel ist die Kupplungsscheibe allerdings erst nach 80.000 bis 100.000 km zu wechseln.

Kupplung kaputt – die Ursachen

Prinzipiell sind die Bauteile der Kupplung sehr belastbar und gehen von selbst fast nicht kaputt. Vor allem bei hochqualitativen Originalteilen ist die Lebensdauer sehr lang und kann sogar bis zum Ende durchhalten. Geht eine Kupplung also kaputt, so hat dies meist weniger mit dem Material zu tun. Die Hauptursache für einen Defekt liegt beim Fahrer und seinem Fahrstil. Beispielsweise, wenn die Kupplung weiter gedrückt gehalten wird, ohne einen Gang zu wechseln. Dies ist bei vielen Autofahrern, während des Wartens an der Ampel der Fall. Wir haben einige Tipps für Sie zusammengestellt, auf die Sie achten können, um Ihre Kupplung zu schonen.

Tipps für eine „gesunde“ Kupplung:

  • Auto nicht über Gewichtsgrenze überladen
  • Bei Steigungen lieber die Bremse nutzen, nicht mit schleifender Kupplung warten
  • Keine Gänge überspringen beim Schalten
  • Sogenanntes „schleifen lassen“ weitestgehend vermeiden

Anzeichen, dass die Kupplung zu wechseln ist

Da die Kupplung eben auch Verschleißteil ist, kann es sein, dass sie gewechselt werden muss.

Die folgenden Anzeichen weisen auf eine defekte Kupplung hin:

  • Erhöhter Kraftbedarf beim Gangwechsel
  • Krachende Geräusche im Getriebe
  • Die Kupplung rutscht: Beim Anfahren rutscht die Kupplung durch und der Motor wird nicht abgewürgt, egal wieviel Gas man gibt.

Wenn Sie eines dieser Anzeichen bemerken, ist es ratsam eine Werkstatt Ihres Vertrauens aufzusuchen. Ein erfahrener Mechaniker kann bereits nach einer kurzen Probefahrt einen Defekt ausschließen oder sagen, ob die Kupplung getauscht werden muss. Im Falle von einer rutschenden Kupplung ist keine Verbesserung des Zustandes mehr zu erwarten. Sie muss dann definitiv gewechselt werden, damit Ihre und die Sicherheit anderer beim Fahren wieder gewährleistet ist.

Kupplung wechseln: Wie setzten sich die Kosten zusammen?

Die Kosten für einen Kupplungswechsel hängen vor allem vom Umfang und der Art der Ersatzteile des Autos ab. Die Materialkosten und die Arbeitskosten variieren je nach Fahrzeugtyp. Eine große Rolle spielt natürlich der Getriebetyp. Bei einem Doppelkupplungsgetriebe ist die Reparatur, im Vergleich zu einem herkömmlichen Getriebe, fast um ein Drittel teuer.

Berechnen Sie sich mit unserem Online Kostenrechner Ihren Preis für Ihren Kupplungswechsel und vereinbaren sie einfach und bequem einen Termin in unserer Kfz-Werkstatt „Auto-Vorbeck“ in Wentorf bei Hamburg.